1/72 Zinnfiguren

1/72 Zinnfiguren

1/72 Zinnfiguren
Alle Figuren werden, sofern nicht besonders angemerkt, unbemalt geliefert. Die Zinnfiguren ergänzen sich sehr gut zu den handelsüblichen Plastikspritzgußfiguren und geben Ihren Szenerien eine spezielle Note. Da dies meist Serien von Kleinserienherstellern sind, die nicht in sehr großen Auflagen arbeiten ist nicht immer alles verfügbar. Sie können aber bei Interesse Sets die z.Zt. nicht auf Lager sind gerne vorbestellen.

ART Miniaturen

Die Figurensets werden unbemalt, in einer Tüte ausgeliefert. Diese Zinnfiguren sind sehr gut modelliert, recherchiert und bestechen durch eine tolle Dynamik. Sie ergänzen sich sehr gut mit allen handelsüblichen Plastikfiguren und nach der Bemalung staunt man immer wieder wie viele Details zum Vorschein kommen. Ideal für Wargaming und Kleindioramen, bzw. natürlich auch für Vignetten und Großdioramen (siehe z.B. Croebern 1813)

Fine Scale Factory

Fine Scale Factory hat im letzten Jahr Ihr altes Programm zusammengestrichen und einige Sets aus dem Angebot genommen. Teilweise haben sich auch die Bestellnummern geändert, bzw. eine andere Reihenfolge der Artikel in den einzelnen Epochen.

FranzNap

Wieder ein neuer Stern am Figurenhimmel. Die Figuren sind toll modelliert und super gegossen. EinzigerSchwachpunkt ist eine gewisse Wartezeit, da die Auflagen nicht so groß sind und die Nachfrage sehr groß ist. Halt das bekannte Problem bei Kleinserien. Das Warten lohnt sich aber.

In Kürze lieferbar, bitte vorbestellen.

 

 

MGM

Sergeant's Mess (ACW Figuren)

Die S-Serie ist mit Hut und die N-Serie mit Keppi. Sie können durch ummalen natürlich auch die Keppiträger zu Südstaatler ummalen und umgekehrt.

SHQ

Westfalia Modells

Diese hervorragenden Wagensets wurden alle für das Croebern Projekt entworfen. Nun haben wir auch Chance diese zu bekommen da das gesamte Sortiment nach und nach herausgebracht werden soll. Es folgen auch noch Fahrzeuge für Russen und Preussen etc.

Wogelin-Mabo Miniaturen

Die Figurenserie die speziel für das Croebern-Projekt hergestellt wurde, ist nun dem Ende nahe. Es war ja allgemein nur eine kleine Auflage.Von jedem Figurensatz ist nur noch 1x je Set vorhanden. Es wird wohl auch keine Wiederauflage geben.

Valdemar Miniaturen

Valdemar Miniaturen

Die Zinnfiguren sind sehr fein detailliert und sauber gegossen.

Zinnfiguren - Verarbeitungstipps

Zinnfiguren bearbeiten

Es gibt inzwischen einiges an 1/72 Figuren und Zubehör in Weißmetall/ Zinn. In der Regel ist Zinn auch nicht so schwer zu bearbeiten. Aus meiner jahrelangen Praxis mit Zinnfiguren möchte ich folgende Tipps weitergeben.

-Bearbeiten kann man dies Material ganz gut mit einem Skalpell oder größere Flächen können auch mit feinem Schmirgelpapier bearbeitet werden um Gußreste abzubekommen.

-Kleben kann man diese Zinnartikel (auch zusammen mit Resin) sehr gut mit einem dickflüssigen Sekundenkleber. Gebe manchmal bei größeren Flächen auch etwas Weißleim dazu.

-Bemalen kann man dies Material mit allen handelsüblichen Farben, wobei sich Acrylfarben aus meiner Sicht am besten bewährt haben.

-Figuren und Zubehör aus Zinn  immer vorher grundieren. Das ist sehr wichtig, damit  die nachfolgenden Farben besser haften können. Ob man Weiß, Grau oder Schwarz als Grundierung nimmt ist eigentlich egal. Das sieht jeder anders. Ich persönlich nehme lieber Weiß damit man die feinen Details der Figur besser sieht, bzw. manche Farbtöne schöner rauskommen.

-Empfehle ein Grundierspray, damit sie einen feinen Sprühfilm haben und immer gleich mehrere Figuren vorbereiten können. Per Hand einpinseln geht natürlich auch, ist allerdings wesentlich arbeitsaufwendiger.

-Nachdem die Figuren durchgetrocknet sind (am besten abends einsprühen damit sie über Nacht durchtrocknen können) klebe ich diese mit Weißleim (Ponal Express) auf Flaschendeckel. Danach kann es dann mit der Bemalung losgehen.

-Ein durchsichtiger Mattlack als Abschlußbemalung ist auch immer empfehlenswert, damit sich die Farbe nicht abreibt beim anfassen. Kann immer mal passieren wenn man die Teile immer mal wieder anfäßt. Daher auch der Flaschendeckel.